Zu blau der Himmel im Februar: Die letzten Tage der Weißen Rose

Veranstaltung mit Jutta Schubert, am Montag, 19.2.18 um 19.30 Uhr
in Lauterbach, Hohhaus-Museum

Jutta Schubert schildert in ihrem Roman „Zu blau der Himmel im Februar“ ein bisher nicht erzähltes Schicksal des deutschen Widerstands. Alexander Schmorell, der mit Hans Scholl ab Juni 1942 Flugblätter gegen das Naziregime verfaßte und verteilte, war einer der Köpfe der Weißen Rose. Von den letzten Tagen der Flucht Alexander Schmorells, die am 24. Februar 1943 durch Verrat und Verhaftung endete, handelt die Erzählung.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Kulturverein und dem Förderverein der Stadtbücherei Lauterbach.

Presseecho hier

 

Kommentar hinterlassen zu "Zu blau der Himmel im Februar: Die letzten Tage der Weißen Rose"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*