Das war

Machtkampf zwischen USA und China?

Veranstaltung mit Prof. Dr. John P. Neelsen (Institut für Soziologie, Universität Tübingen) Donnerstag, den 23.08.2018 um 19:30 Uhr im Hotel Klingelhöffer, Hersfelder Str., Alsfeld. Schon über viele Jahre beobachten und diskutieren Experten den Verlust der wirtschaftlichen und damit auch politischen Hegemonie der USA, die sie spätestens nach dem 2. Weltkrieg…


Digitalisierung, Kapitalismus und Marx

Veranstaltung mit Christopher Wimmer (Freier Autor, Berlin), am Donnerstag, 18.10.2018 um 19;30 Uhr im Hotel Klingelhöffer, Hersfelder Str., Alsfeld Wir erleben, wie die fortschreitende Digitalisierung unser Leben verändert. Wir beobachten, wie Unternehmen wie Facebook, Goggle und Amazon nicht nur zur gigantischen Börsengröße anwachsen, sondern weltumspannend immer mehr Lebensbereiche organisieren. Die Digitalisierung…


Imperiale Lebensweise

Veranstaltung mit Prof. Markus Wissen, am Donnerstag, 12.4.18 um 19.30 Uhr in Alsfeld, Hotel Klingelhöffer, Hersfelder Str. 47 Markus Wissen und  Ulrich Brand, den wir 2016 zu Gast hatten, legen in ihrem Buch eine umfassende Krisenbeschreibung vor, die zeigt, wie inadäquat die aktuellen, oft marktförmigen und technischen Strategien der Problemlösung im Kapitalismus…



Prag 1968: Sozialismus unter Panzerketten

Veranstaltung mit Frieder Otto Wolf, Philosoph und Politikwissenschaftler, Berlin am Donnerstag, den 24.05.2018, 19:30 Uhr, Hotel Klingelhöffer, Hersfelder Str., Alsfeld 1968 vor 50 Jahren war ein Jahr vielfältiger politischer Umbrüche und Hoffnungen. Der Prager Frühling 1968 im Ostblock begann schlicht mit der Aufhebung der Zensur als eine zaghafte Reform und…


Zu blau der Himmel im Februar: Die letzten Tage der Weißen Rose

Veranstaltung mit Jutta Schubert, am Montag, 19.2.18 um 19.30 Uhr in Lauterbach, Hohhaus-Museum Jutta Schubert schildert in ihrem Roman „Zu blau der Himmel im Februar“ ein bisher nicht erzähltes Schicksal des deutschen Widerstands. Alexander Schmorell, der mit Hans Scholl ab Juni 1942 Flugblätter gegen das Naziregime verfaßte und verteilte, war einer der…


Da darf man nicht wegschauen – Antisemitismus heute

Veranstaltung mit Meron Mendel, Frankfurt, Direktor der Bildungsstätte Anne Frank am Freitag, den 19.01.2018 um 19:30 Uhr in Alsfeld Hotel Klingelhöffer, Hersfelder Str. 47 Die Zahl antisemitischer Straftaten in Deutschland nimmt seit zwei Jahren wieder zu. Etwa 90 Prozent dieer Straftaten werden in Deutschland von Rechtsextremen begangen. Studien seit den…


Kryptowährung Bitcoin: Große Freiheit oder Spekulationshype?

Veranstaltung mit Simon Poelchau, Berlin, Wirtschaftsredakteur der Zeitung Neues Deutschland Donnerstag, den 25.01.2018 um 19:30 Uhr in Alsfeld Hotel Klingelhöffer, Hersfelder Str. 47 Ist Bitcoin das Versprechen auf eine Zukunft ohne mächtige Banken und gängelnde Staaten – oder das jüngste Spekulationsobjekt der Finanzmärkte? Die Vorteile der Kryptowährungen seien: keine Banken,…


1917: ‘Februar-Revolution‘ und ‚Oktober-Putsch‘ – ein Revolutionsjahr und seine Folgen im Rückblick

Veranstaltung mit Dr. Wladislaw Hedeler, 02.11.2017, 19:30 Uhr, in Kooperation mit der vhs Vogelsbergkreis vhs-Räume in Alsfeld, Im Klaggarten 6, Raum EG 07 Der US-amerikanische Historiker Alexander Rabinowitch erklärt, dass die Machtergreifung der Bolschewiki in Russland „die Weltgeschichte des zwanzigsten Jahrhunderts nachhaltiger geprägt hat als irgendein anderes Ereignis“. Darüber sind sich…


Marx 200: Widersprüche über Widersprüche

Veranstaltung mit Prof. Thomas Kuczynski, Dienstag, 5.6.18 um 19.30 Uhr in Alsfeld, Hotel Klingelhöffer, Hersfelder Str. 47 Ein Gespenst geht um in Europa – das Gespenst des Kommunismus.“ Mit diesem berühmt gewordenen Satz beginnt eines der einflussreichsten Büchlein der Weltgeschichte: das Manifest der Kommunistischen Partei von Karl Marx. Das nur 23 Seiten…