Das war

Legalize it!? Neue Wege in der Drogenpolitik

Veranstaltung mit Frank Tempel (MdB) Dienstag, 28. Juni, 19.30 Uhr, Hotel Klingelhöffer, 36304 Alsfeld, Hersfelder Straße Jährlich werden bis zu 6,2 Milliarden Euro an Steuermitteln für die »Drogenbekämpfung« ausgegeben, der größte Teil davon für Strafverfolgung und -vollzug. Etwa 30 Prozent der Gefängnisinsassen sind wegen drogenbezogener Delikte inhaftiert. Doch die restriktive Politik…


Miete – eine marxistische Bestimmung (Grundrente, Wohnungsbau und fiktives Kapital)

Veranstaltung mit Prof. Dr. Bernd Belina Donnerstag, 9. Juni, 19.30 Uhr, Hotel Klingelhöffer, 36304 Alsfeld, Hersfelder Straße Weltweit werden Konflikte um Grund und Boden geführt. Mieterproteste gegen die Verdrängung aus den urbanen Zentren finden auch in deutschen Städten statt, begleitet von Diskussionen über Gentrifizierung, die Sinnhaftigkeit städtischer Großbauprojekte und der Warnung…


Wege aus der Wachstumsfalle

Veranstaltung mit Prof. Dr. Ulrich Brand, Wien Mittwoch, 4. Mai, 19.30 Uhr, Hotel Klingelhöffer, 36304 Alsfeld, Hersfelder Straße Ein konstantes Wirtschaftswachstum gilt den meisten Ökonomen als Voraussetzung für steigenden Wohlstand. Da anhaltendes Wachstum in einem begrenzten System aber undenkbar ist, scheinen sich auch Grenzen des Wohlstands aufzutun. Über dieses Problem hat…


GLYPHOSAT: GIFTIGES RISIKO?

Aus aktuellem Anlass kurzfristig im Programm Veranstaltung mit Heike Moldenhauer, Berlin, Bund für Umwelt und Naturschutz e.V. (BUND) Am Mittwoch, 27.04.2016 um 19:30 Uhr in Alsfeld, vhs vogelsbergkreis, Volkmarstr. 6, Raum 13, 1. Stock (auf dem Gelände der Stadtschule, Gebäudeeingang über den Schulhof) Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Volkshochschule…


Stehen wir vor einem Übergang des Industriekapitalismus zum Neofeudalismus?

Veranstaltung mit mit Prof. Dr. Karl Georg Zinn Dienstag, 22.03.2016 | 19:30 Uhr bis 22:00 Uhr Lauterbach Volkshochschule, Alter Esel, neben der Stadtbücherei, In den letzten Jahren taucht in der Diskussion um den Zustand und die Zukunft unserer Gesellschaft häufiger der Begriff des Neofeudalismus auf. Nach Jürgen Habermas beschreibt er »eine…


Globalisierung und Klimawandel

Veranstaltung mit Jörg Staude,  (Journalist) Freitag, 26.02.2016 | 19:00 Uhr bis 21:30 Uhr, Volkshochschule Raum 03, Alsfeld, Volkmarstraße 6 »Jede sechste Art auf der Erde ist vom Aussterben bedroht«. »Immer mehr Flüchtlinge kommen nach Europa«. »Der US-Bundesstaat Kalifornien erlebt die schlimmste Dürre seiner Geschichte«. »Auf der Nordseeinsel Nordstrand wird ein höherer Deich…


Robert Misik, Was Linke denken

Veranstaltung mit Robert Misik (Wien), Mittwoch, 2.12.15, 19.30 Uhr, Museumskeller, Jesuitenplatz 2, 36037 Fulda Der Journalist Robert Misik schreibt regelmäßig u.a. für die TAZ und hat in den letzten Jahren eine Reihe von Büchern verfasst, die allesamt als linke Bestseller gelten dürfen. Über sein neuestes Werk schreibt er, es sei…


Novemberpogrome 1938 und Judenverfolgung im Vogelsberg

Veranstaltung mit Carsten Eigner, Dienstag, 17.11.15, 19.30 Uhr, An der Alten Schule 7, 36355 Grebenhain-Bermuthshain, Muna-Museum In der Nacht vom 9. zum 10. November 1938 brannten in ganz Deutschland Synagogen. Die Schaufenster jüdischer Geschäfte wurden zertrümmert, die Wohnungen jüdischer Bürger demoliert und ihre Bewohner misshandelt. Die Täter: vielfach Angehörige von Sturmabteilung (SA)…


Unterwerfung als Freiheit

Leben im Neoliberalismus Mit Dr. Patrick Schreiner Dienstag, 13.10.2015, 19.30 Uhr, vhs; Raum 02, Volkmarstraße 6, Alsfeld eine Veranstaltung in Kooperation mit der Volkshochschule des Vogelsbergkreises. „Ich kaufe, also bin ich“, ist eines der Kapitel in Patrick Schreiners Buch mit dem etwas sperrigen Titel „Unterwerfung als Freiheit“ überschrieben. Seine These:…


Europa kaputt?

Left Exit: Gibt es einen Weg jenseits Euro und EU? Veranstaltung mit Björn Radke, Redakteur der Zeitschrift „Sozialismus“ Donnerstag, 01.10.2015 um 19:30 Uhr, Hotel Klingelhöffer, Hersfelder Str., Alsfeld Europa versagt bei der notwendigen Flüchtlingshilfe und zeigte sein hässliches Gesicht bei den Verhandlungen mit Griechenland. Die EURO-Krise ist noch längst nicht…